Haus Gadenstedt und Oberpfarrkirchhof

zurück zur Übersicht


Vor etwa tausend Jahren befand sich auf dem so genannten „Klint“ der erste Siedlungskern von Wernigerode. Hier liegt auch der Oberpfarrkirchhof, der ehemalige Kirchhof von St. Sylvestri. Südlich der Kirche steht das „Haus Gadenstedt“. Zwar wurde das Gebäude 1898 rekonstruiert, errichtet wurde es aber im mittleren 15. Jahrhundert von dem gräflichen Schlosshauptmann Dietrich von Gadenstedt. Nur das Obergeschoss ist in Fachwerkbauweise ausgeführt. Das Erdgeschoss dagegen ist aus Stein gemauert und zeugt von dem Wohlstand des Besitzers – nur reiche Bürger konnten sich damals ein Steinhaus leisten.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Wernigerode. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

09
Haus Gadenstedt und Oberpfarrkirchhof

Audiodatei downloaden (2.57 MB)
Alle Audiodateien downloaden (25.99 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210 833 388 1 + 09

Mit freundlicher Unterstützung von